home
New Rose Punkradiosendung
home

Home * Shop * Label * News * Impressum * Datenschutz

                                                In einigen Tagen erscheint hier die neue Internetplattform für unser neues SubLabel "Streetpunk Records"
Welches sich eher der einen oder anderen deutschsprachigen Produktion aus dem Punk & Oi! Bereich annehmen wird.
Die erste Veröffentlichung befindet sich auch schon im Presswerk.

"GHOSTBASTARDZ  - Philosophen dieser Tage" SPR 001

Die erste Veröffentlichung auf STREETPUNK RECORDS ist gleich ein Komet am deutschen Punkrock-Himmel!
Unverkrampft treffen die GHOSTBASTARDZ sowohl textlich als auch musikalisch mitten ins Ziel.
Wem die TOTEN HOSEN zu glatt, die ONKELZ zu pathosgeladen und die ÄRZTE zu albern sind, der hat hier definitiv eine Alternative gefunden.
Knallig und fett produzierter Sound, sauber gespielte Gitarren und teilweise stark in Richtung BETONTOD schielend,
beweisen die GHOSTBASTARDZ das man 2010 durchaus in deutscher Sprache singen kann ohne auf dem hässlichen Deutschrock-Dampfer anzuheuern!
Mitsing-kompatibel, ehrlich, sympathisch - Who you gonna call? GHOSTBASTARDZ!!

 


ab 5.11.2010 bei uns und dem Mailorder Deines Vertrauens
http://www.myspace.com/ghostbastardz

 

ab November 2010 im Vertrieb von

 

Reviews:
http://www.pressuremagazine.de

Die Ghostbastardz aus Wetzlar bringen nach ihrem Debut "Wir sind wieder da" aus dem Jahr 2007 ihr neues Album "Philosophen dieser Tage" heraus. Es  ist Anfang November bei Streetpunk Records, dem ersten Sublabel von Contra Records erschienen. Da ich bereits die Kritik zum Debutalbum schreiben durfte, bin ich jetzt durchaus gespannt, wie sich die vier Musiker verändert oder auch entwickelt haben.

Die musikalische Entwicklung hört man sofort in den ersten Sekunden im Titel "Im Schatten der Wahrheit". Druckvoll, melodiös und perfekt abgestimmte Instrumente bestimmen hier das Geschehen. Der Song handelt von der Freiheit und von dem, was man daraus macht. Der Titelsong "Philosophen dieser Tage" ist ein wahrer Ohrwurm und eins der besten Lieder des Albums. Ein Song vom Gewinnen oder Verlieren, von Glaube, Liebe und Hoffnung, vom Fußball und von Frauen. "Wetzlar hier Wetzlar" ist eine Ode an ihre Heimat und gleichzeitig ein weiterer, sehr gelungener Ohrwurm.

"Zuhause ist nur ein Ort / Jeder kennt kennt das Gefühl / jeder kennt dieses Wort / Wetzlar hier Wetzlar / du bist unsere Stadt / Wir lieben und wir hassen dich / wir haben dich niemals satt".

"Verbrannte Herzen" beschäftigt sich mit dem Thema Kindesmissbrauch und damit, dass die Täter viel zu harmlos bestraft werden. Die Richter schauen mit sicherem Abstand zu und wiegen sich in Sicherheit, solange bis es einem selber passiert. Ob die Bestrafungen dann auch so milde ausfallen würden? "Die Wahrheit liegt im Wein" schreit den Hass gegen die Menschen heraus, die in diesem Land die falschen Regeln aufstellen oder die Gelder in unserem System falsch verteilen. Was positiv auffällt, ist der wechselnde Gesang der beiden Sänger Lemmy und Stevie. Somit wird es nie langweilig, entweder hart und direkt oder etwas sanfter und melodiöser. Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg und sein eigenes Schicksal, das spricht "Kopf oder Zahl" aus.

"Es ist wie es ist und ich nehm es, wie es kommt / Hab sowieso keine andere Wahl / Welcher Weg ist mir bestimmt / welches Glück ist mir gewiss / Ich werd es sehen, Kopf oder Zahl".

Der vorletze Titel handelt vom Leben, welches bis zum Schluss genossen werden sollte. Und wenn nicht mehr gelebt wird, trifft man den besten Freund und sitzt mit ihm am Tisch und sagt den Spruch, den man die ganzen Jahre vorher auch gesagt hat, nämlich "Die letzte Runde" geht auf mich. Als abschließenden Song gibt es "Leben 2010" auf die Ohren, in dem es darum geht, sein Leben zu tauschen. Einige Menschen mögen ihr langweiliges Leben nicht mehr, wünschen sich eine Veränderung und würden gerne ihre Routine gegen ein spannenderes Leben eintauschen.

Ich war schon lange nicht mehr so überzeugt von einer Band und dessen Veröffentlichung. Es besteht kein Zweifel, die Ghostbastardz landen mit "Philosophen dieser Tage" einen Volltreffer und treffen direkt ins Schwarze der Punkrock /Oi Szene. 12 kompromisslose, total ohrwurmlastige und ehrliche Titel. Live sind die vier Musiker ebenfalls sehr zu empfehlen. Das Cover und Artwork können sich auch sehen lassen und setzen dann den überaus positiven Schlusspunkt.

 

www.crazyunited.de

Ob alle Hosen, Ärzte oder Onkelz Fans, die mit ihren Göttern nicht mehr ganz so viel anfangen können die Ghostbastardz als Alternative oder als Ersatzreligion in Anspruch nehmen werden, wage ich mal zu bezweifeln. Aber Promozettel tragen nun mal gerne dick auf. Klar, man will den Stuff ja auch unter`s Volk bringen und gut Promo machen. Ist natürlich schwierig für die Band, wenn man dann direkt so dick aufträgt. DENN,nötig haben es die Jungs aus Wetzlar gar nicht. Auf "PDT" gibt es nämlich frischen, gut gespielten und schön produzierten Punk Rock, weit weg vom gängigen "Punk / Oi / Klischee. Die Jungs können spielen, haben coole Ideen und können diese auch umsetzten. Die meiste Zeit wird schön Gas gegeben, der Lead Gesang, oft auch mal zweistimmig, passt perfekt und die kurzen Gitarren Leads wissen auch zu gefallen. Am besten zu hören bei "Im Schatten der Wahrheit", "Wetzlar hier Wetzlar", "Kopf oder Zahl", "Die letzte Runde" oder auch dem Titeltrack. "Verbrannte Herzen" und "Der letzte Tanz" fallen meiner Meinung nach etwas ab. Was aber nix daran ändert, das die Jungs, welche auch Live überzeugen, ein richtig gutes Deutsch Punk Album abgeliefert haben, dass definitiv aus der Flut der Veröffentlichungen heraus sticht. Cool.Note: 2 Marcel Crazy United

http://uglypunk.de
Die erste Veröffentlichung von Streepunk Records, dem Sublabel von Contra Records, dient für den Anfang gleich mal als gutes Aushängeschild. Hier hat man sich mit der Band aus Wetzlar 4 Burschen ins Boot geholt, deren Musik sich durchaus hören lassen kann. Als Philosophie im klassischen Sinne würde ich das jetzt zwar nicht ansehen, aber als Philosophie für den kleinen einfachen Mann von der Straße, für den die Lieder die das Leben schrieb als netter Begleiter dienen dürften, passt das schon.

Die Scheibe hat gut Power unterm Arsch, ist bullig produziert und bietet Streetrock der gehobenen Klasse. Die Gitarren brutzeln ordentlich und die Songs wurden mitgröhlkompatibel komponiert und umgesetzt. Die Texte wirken echt und die Musiker verarbeiten die Umstände des täglichen Lebens. Grob zusammengefasst sind das Wut, Hass und Trauer, aber auch Liebe oder Hoffnung. Das Thema Kindesmissbrauch kommt auf den Tisch, zerbrochene Beziehungen werden aufgearbeitet und dem so genannten Sozialstaat wird der Spiegel vorgehalten. Ich bin ja nicht unbedingt ein Freund von Pathos, aber so leicht angehaucht wie hier, ist das in einem angenehmen Rahmen, denn die GHOSTBASTARDZ tragen nicht zu dick auf oder überladen das Ganze, sondern finden einen guten, ehrlichen und vor allem unpeinlichen Weg, um ihre Emotionen zu verarbeiten. Da möchte man ihnen schon fast ans Herz legen, in Zukunft auf Loblieder für Kneipen oder die eigene Stadt zu verzichten…

Mir kommen Vergleiche an eine Mischung aus den TROOPERS und der letzen Scheibe von S.I.K. in den Sinn, nur eben mit dem Unterschied, das die GHOSTBASTARDZ viel persönlicher sind und ihre Songs wesentlich mehr Ohrwurmcharakter besitzen. Bündig zusammengefasst kann man “Philosophen dieser Tage“ als respektables und stattliches Album bezeichnen, das man, wenn es einen erstmal gepackt hat, sicher häufiger auflegen wird. Steff

www.myspace.com/ghostbastardz

 

 

 


 

 

Musikplayer
Musikplayer
Neu im Shop
Varukers - How Do You Sleep ??????? 12"LP ab 12,90 € Secret Army - "Football, Skinhead,Reggae.." - Girl Shi ab 9,90 €
Neu im Label
Bovver Boys - You won`t fool us now Lenny Lashley's Gang Of One - Live Like Lions
Broken Heroes - The Guvnors - Keep on Drinkin´ Giuda - Teenage Rebel
The Champions Inc. - Man in the Moon La Inquisición - Verdadera Fe
Besucht uns auf
MySpace   Twitter   Facebook   Newsfeed  
Ecke's Corner
CONTRA NEWS CORNER X-MAS 2015

 - CONTRA X-MAS NEWSLETTER 2015 -

Now included to every order as a free gift: Some old school postcards....

mehr ...
Newsletter bestellen
E-Mail:
eintragen - austragen
Der Newsletter kamm jederzeit abbestellt werden.
Download
Download-Code:  -  -