home
Rabatte
home

Home * Shop * Label * News * Impressum * Datenschutz

Ecke's Corner vom 22.09.2012
ECKE's CONTRA PUNKROCK CORNER # 123

CONTRA UNIVERSUM

Punkrockradio-Ikone Nolti (der coolste Schnauzbart nach Thomas Magnum) hat es sich nicht nehmen lassen und unserem kleinen Label mal wieder eine Sendung gewidmet. Unter der bekannten Web-Adresse www.new-rose.eu gibt es einen kunterbunten Blumenstrauss an Melodien affengeiler Contra-Bands! Hört mal rein und hinterlasst dem guten Mann einen Kommentar, Nolti freut sich immer über Feedback!

Tick-Tack-Tock - nicht mehr lange und die SECRET ARMY kommt auf Mini-Tour! Meerane, Hannover und Ulm stehen auf dem Programm, drei Dates die ihr euch fest im Kalender vermerken solltet! In Ulm sind übrigens noch die Haudegen von RED ALERT mit am Start:

 

Man(n) trägt wieder Bart: SECRET ARMY aus Barcelona!

Ab ins Presswerk gewandert ist schlussendlich die neue THE CORPS LP! "Know the Code" erscheint Anfang November, wenn alles glatt läuft haben wir das Teil dann auch an unserem CONTRA BASH mit am Start! Ach ja, der CONTRA BASH!

Wir sind der Meinung dass wir dieses Mal ein großartiges Line-Up zusammengestellt haben! Deswegen werden wir - ihr wisst vielleicht, die Location ist klein aber fein - erstmals einen Ticketvorverkauf für unser  Festival anbieten, wer also ganz sicher dabei sein will, der ordere schnell:

 Ja, was war noch? Analog zur sehr erfogreichen PUNKROIBER Scheibe bringen wir diesen Herbst noch die neue LP unserer alten Torgauer Weggefährten SPERRZONE heraus. Old Punks never die! 

Außerdem haben wir noch einige angenehme Releases für dieses Jahr im Ärmel, macht euch auf was gefasst.

In dieser Woche startet auch die SUNNY BASTARDS Labeltour, wo ja mit den GUMBLES, GIMP FIST und den EASTSIDE BOYS auch Contra-affine Bands mit am Start sind! Für alle hier noch mal zur Erinnerung der aktualisierte Flyer:

Und noch etwas in eigener Sache, wir würden uns freuen wenn ihr via Facebook euren Senf zum Thema ablasst: Wir überlegen ernsthaft in Zukunft pro Release "nur" noch 2 Farben anzubieten: Schwarz und eine limitierte Sammleredition. Auch wenn wir an dem ganzen aufgeblasenen Farb- und Limitierungskrempel sicher nicht ganz unschuldig sind finden wir dass das in letzter Zeit der Markt in diesem Gebiet förmlich überschwemmt wird. Was sagt ihr dazu? Wir wünschen uns Feedback und werden ggf. reagieren....

Ecke's Plattentipp der Woche:

BONECRUSHER - Blvd. of Broken Bones LP / CD

 

 Gossip, News und Neuigkeiten aus dem Rest der Welt:

Diese CONTRA NEWS CORNER steht auch etwas unter dem Zeichen der Rückkehr der almighty BONECRUSHER aus Orange County! Ab Mittwoch rollt der Orkan durchs Land, wir feiern die Rückkehr der Könige des Aggro-Punk! Ich übertreibe nicht, durch das Comeback von Originalsänger Raybo hat die Band wieder Fahrt aufgenommen und es ist mir eine Freude das Review zur neuen Scheibe 1:1 von meinem alten Schwippschwager Paradise vom MOLOKO PLUS FANZINE zu übernehmen. Fast lyrisch hat der Berliner Musikfanatiker eine kleine Hommage an "Blvd. of Broken Bones" verfasst, dem ist nicht viel hinzuzufügen:

 

THE CRUSHER ist im Ring zurück. Mit altem Sänger und neuem Material. Keine einfache Sache, seit "Followers of a brutal calling", dem letzten Raybo-Album, sind satte 12 Jahre ins Land gezogen. Und "Followers of a brutal calling" verhielt sich zum 98er BC-Giganten "Working for nothing" wie SPARRER'S "Running riot in '84" zu "Shock Troops".
Vorsicht ist geboten. Ein halbgares, gewolltes Comeback kann gewaltig ins Auge gehen, ein müder Aufguss den Mythos komplett ruinieren.

Die Punk Rock-History ist prall gefüllt mit gescheiterten Reunions, ihre Zahl ist Legion.


Parallelen auch beim Namensvetter: Der einstige Heavyweight-Champion James "Bonecrusher" Smith wurde bei einem Comeback-Tingeltangel 1994 übergewichtig von Axel "Fackelmann" Schulz gestoppt. In Leverkusen. Nachdem er in Vegas mit Tyson im Titelkampf über die Runden ging, in London Frank Bruno in den Knock out-Sternenhimmel beförderte, in NYC den amtierenden WBA-Champ "Terrible" Tim Witherspoon in der ersten Runde dreimal auf die Bretter schickte, schließlich K.O. in Minute 2. Und dann: Letzte Ausfahrt Leverkusen. Gegen Axel Schulz.

Ausnahmen bestätigen die Regel... Ebenso wie COCK SPARRER mit "Guilty as charged" an "Shock Troops" anknüpften, schrieben THE CRUSHER mit "Blvd of broken bones" den zweiten Teil von "Working for nothing".


"I've been a stranger, I've been a slave", I've been lost and I've been found. I've been hungry, sick and lonely. Running from demons and the grave, I've got so many scars, I fell so many times..." ("Don't give up on me"). Underdog-Lyrics mit dem Fair Trade-Siegel: Diese Texte wurden nicht von 16jährigen Provinz-Gymnasiasten geschrieben, sondern von Herren mit Balls und Knast-Erfahrung, erlebt in sozialen Brennpunkten.


Dazu diese unglaublichen One Man-Singalongs in Donkosaken(Chor)-Stärke: Wozu andere Kapellen ihren gesammten Freundeskreis sowie in Nachbearbeitung 12 gedoppelte Spuren benötigen, formt Raybo ganz entspannt sein heiseres Knurren zu einer Melodie und läßt sie bis in den letzten Winkel aufsteigen. Sein Bariton ist noch eine Stufe tiefer in den Keller gerutscht, das Reibeisen klingt noch zorninger.

SHAM 69 meets NEGATIVE APPROACH ("Can't tell no one") meets SOCIAL DISTORTION: Mit dem "Boulevard der gebrochenen Knochen" haben BONECRUSHER das alte Orange County Outlaw-Banner von SOCIAL D. & Co. übernommen, bringen den "Don't drag me down"-Spirit aus Drogen, Gewalt, Knast, Erfahrungen, Reflektionen etc. in ihren Punk Rock zurück. Während Mike Ness auf seine alten Tage in Arenen und Stadien Rednecks und ihre begleitenden Betty Page-Lookalikes mit Blues'n'Country-Balladen bezirzt, übernehmen BC wieder die Bars und wilden Rock'n'Roll-Kaschemmen. Dunkel, gefährlich, gewalttätig.

"Tomorrow isn't yours", eine herzhaft-überschwengliche Inbrunst-Ode an die Freiheit ("Rise up for victory and don't fall in disgrace, don't let the world around you become an ugly place..."), hat ein unterschwelliges DROPKICK MURPHY'S-Feeling, natürlich ohne Dudelsack und Karo-Rock, die Gemeinsamkeiten liegen hier eher auf dem Boden eines leeren Whiskey-Glases sowie in der Vorliebe für schräge Hafenarbeiter-Singalongs.


"Into the fire", "Don't give up on me", "Fight for freedom", "Go to hell"...ein durchgängig gutes Gefühl. Das Album erinnert in seiner gesamten 13-Song-Stärke an den unbesiegten Champ von einst, welcher nach diversen Schicksals-Treffern in den Ring zurückkehrt. Mit seinem schelmischen Grinsen und dem tödlichen Punch: Links-rechts, links-rechts. Ein finsterer Leberhaken, zwei versteckte Körpertreffer und ein furchtbarer Jab auf den Kehlkopf. Es geht noch. THE CRUSHER ist im Ring zurück. Und hat im ersten Anlauf den Gürtel geholt. "You can't kill what doesn't die".

PS: BONECRUSHER sind ab 27.9. (Tour-Start in Hannover) auf Deutschland-Tour, verlegen ihren "Blvd of broken bones" in hiesige Clubs. "Death goes marching on", sei live dabei!

 

Wahre Worte vom weisen Mann aus Ostberlin! Live gibt es BONECRUSHER in den folgenden Städten und Spelunken zu sehen, man beachte die Last-Minute Show am 26.9. in der Alten Zuckerfabrik in Rostock:

 

26.6. Rostock - Alte Zuckerfabrik

27.9. Hannover  - Kulturzentrum Faust / Mephisto w/ Cherry Bomb
28.9. Hamburg  - Indra Musik Club w/ Cherry Bomb
29.9. Eindhoven - Kafee Aloys w/ Cherry Bomb
30.9. Antwerp - Club Kavka w/ Cherry Bomb
1.10. Düsseldorf - The Tube w/ Cherry Bomb, 3MR
2.10. Ulm  - Beteigeuze w/ Cherry Bomb, 7er Jungs, Kommando Kopfkarate
3.10. Dresden - Chemiefabrik w/ Strongbow, Cheap Stuff
4.10. Prague - 007 Club w/ Strongbow
5.10. Leipzig - Conne Island w/ Strongbow, 4 Promille, Cheap Stuff
6.10. Berlin - Wild At Heart w/ Strongbow

 

 

 

The Return of the King(s) - BONECRUSHER - vs. Angriff der Klonkrieger: Diesen LARS FREDERIKSEN scheint man geklont zu haben, anders ist nicht zu erklären, dass derzeit an einer finalen LARS FREDERIKSEN AND THE BASTARDS Tour für 2013 gebastelt wird. Ich fand die Band seinerzeit wahnsinnig gut, wie (fast) alles was der Kerl in Sachen Musik anfasst. Und ne neue RANCID soll ja auch irgendwann kommen. Vielleicht gibt's den Typen aber auch mehrmals...

 

 

Wenn das "Skunx" Tattoo nicht wär! Daneben Gordie und Craig von THE FORGOTTEN, hinten der Kerl sieht etwas aus wie Chris Zeller von ROTZ UND WASSER

 

Apopos ROTZ & WASSER, da wären wir beim Bandworm Festival! Alter Schwede, im wahrsten Sinne des Worten, Mark und Co. sorgen für eines der ausgewogensten Line-Ups des Konzertjahres! Neben Dauerbrennern wie PERKELE und BERLINER WEISSE gibts dieses Mal die volle Ladung skandinavischer Darbietungskunst: PRINS CARL, CITY SAINTS (übrigens ein Nebenprojekt von PERKELE Drummer Magnus), GATANS LAG und und und, dazu die wiedervereinigten BADLANDS. Nicht schlecht Herr Specht!

 

Aber auch Herr Master Brille hält noch keinen Winterschlaf, nein, sein POGORAUSCH nimmt immer mehr Gestalt an! Markiert euch den 15./16.3. fett im Kalender, mehr dazu in den nächsten CONTRA NEWs!

 

Traurige Neuigkeiten von IRON CROSS, deren Bassplayer Dmitri vorige Woche bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. R.I.P.!

 

Das Punk & Disorderly Festival vermeldet für viele völlig überraschend das COCK SPARRER im April 2013 die Sause headlinen. Weiter dabei u.a. INFA RIOT, EMSCHERKURVE 77, EXPLOITED, ARGY BARGY und TOXPACK! Na, da fehlen aber noch ein paar Bonbons....

 

SLAPSHOT kehren auf europäische Bühnen zurück! Dieses Mal allerdings als Headliner und nicht im Vorprogramm der KRAWALLBRÜDER. Ende November auch bei dir in der Nähe!

 

PENNYWISE sagen erstmal alle möglichen Tourdaten ab, Sänger Zoli muss erstmal wieder vollständig gesund werden.

 

Frisch online gegangen ist auch der erste Video-Clip zur neuen COCKNEY REJECTS Scheibe. "Your Country needs you" so der Song, denk ich mir auch immer wenn ich meine Stuererklärung mache....Gibts irgendwo im Netz bei Youtube....

 KONZERTIPP der Woche:

 

Wie gewohnt zum Abschluss die Tour- und Konzertdaten der CONTRA Bands:

 

45 ADAPTERS

www.45adapters.com/

45 ADAPTERS - FACEBOOK

5.10. Brooklyn, NY, US - Tommy's Tavern + ON THE JOB + OFFENSIVE WEAPON + LONESOME NYC

 

 BOOZE & GLORY

BOOZE & GLORY - FACEBOOK

 

 THE BROADSIDERS

THE BROADSIDERS - FACEBOOK

 

CHEAP STUFF

CHEAP STUFF - FACEBOOK

3.10. Dresden, Chemiefabrik  + BONECRUSHER + STRONGBOW

 

CONTROL

www.hooliganrocknroll.com

CONTROL - FACEBOOK

29.9. London, UK - Punk Festival

3.12. Liverpool, UK, The O2 Academy + RANCID + THE COCKNEY REJECTS

11.12. Bournemouth, UK, The O2 Academy + RANCID + THE LAST RESORT

23.11. Bedford Esquires, UK + THE BUSINESS + BLACK MARIAS + THE ANGRY AGENDA

12.12. Bristol, The O2 Academy + RANCID + ARGY BARGY

 

 THE CORPS

THE CORPS - FACEBOOK

 

 DROOGIEZ

DROOGIEZ - FACEBOOK

10.11. Wurzen, D5 + JOHNNY WOLGA + THE GUV'NORS + GIUDA

 

DOG COMPANY

DOG COMPANY - FACEBOOK

 

EASTSIDE BOYS

EASTSIDE BOYS - FACEBOOK

27.9. Hamburg, Knust + GUMBLES + GIMP FIST + EMSCHERKURVE 77

28.9. Bischofswerda, East Club + GUMBLES + GIMP FIST + EMSCHERKURVE 77

29.9. München - Backstage + GUMBLES + GIMP FIST + EMSCHERKURVE 77

30.9. Wien, Viper Club  + GUMBLES + GIMP FIST + EMSCHERKURVE 77

2.10. Dortmund - Kaktusfarm + GUMBLES + GIMP FIST + EMSCHERKURVE 77

  

GUMBLES

GUMBLES - FACEBOOK

2.11. Berlin, K 17 + VOLXSTURM + LUCKY PUNCH

3.11. Plauen, Alte Kaffeerösterei + BERLINER WEISSE 

 

THE GUV'NORS

THE GUV'NORS - FACEBOOK

 10.11. Wurzen, D5, 3rd CONTRA BASH + DROOGIEZ + JOHNNY WOLGA + GIUDA

 

THE HARD TARGETS

THE HARD TAGETS - FACEBOOK

 

 

HARRINGTON SAINTS

HARRINGTON SAINTS - FACEBOOK

22.9. Oakland, CA, US - Metro + BONECRUSHER + KICKER + BLANK SPOTS

 

 HATEFUL

www.hateful.eu

HATEFUL - FACEBOOK

 27.10.  Glasgow, SCO - Pivo Pivo + MEDIA WHORES + BUZZBOMB

23.11. GLASGOW, SCO

 

HIGH SOCIETY

HIGH SOCIETY - FACEBOOK

22.9. Klingberg - XXX Festival + RIOT COMPANY

24.11. Dresden, Scheune + THE CASUALTIES + POGOEXPRESS

 

JOHNNY WOLGA

www.johnnywolga.de/

6.10. Jena, Downhillrennen

20.10. Berlin, KVU + DISTORTED TRUTH

26.10. Dresden, Chemiefabrik + OXO 86

9.11. Erfurt, AJZ + DIE PUNKROIBER 

10.11. Wurzen, D5, 3rd CONTRA BASH + THE GUV'NORS + DROOGIEZ

 

MARCHING ORDERS

MARCHING ORDERS - Facebook

5.11. Melbourne, AUS - The Bendigo + LOWER CLASS BRATS + THUNDABOX + THE LOST CAUSE + SPEW N CUTS

ON EUROPEAN TOUR SPRING 2013!!! GET IN TOUCH WITH US!!

 

NOI!SE

destinycitynoise.blogspot.com

NOI!SE - FACEBOOK

18.10. Seattle, US - East Corazon + AGNOSTIC FRONT + DEATH BY STEREO

 

ON THE JOB

www.onthejoboi.com

ON THE JOB - Facebook

5.10. Brooklyn, New York, US - Tommys Tavern + 45 ADAPTERS + OFFENSIVE WEAPON + LONEWOLF NYC

6.10. Jamaica Plain + OFFENSIVE WEAPON + THE USUAL SUSPECTS + FOR THE WORSE

7.10. Dover, NH, US - The Brickhouse + TAXI DRIVER + THE UPRISERS

8.10. Montreals, CAN - Katacombes + TAILGUNNER + SCAB COMA

9.10. Toronto, CAN - The Bovine + BOURBON DK + TRUE GRIT

 

PENNYCOCKS

PENNYCOCKS - Facebook

9.11. Erfurt, AJZ + HECKSCHADEN + PUNKROIBER

10.11. Wurzen, D5 "3rd CONTRA BASH" + GIUDA + THE GUV'NORS + DROOGIEZ

 

 PUNKROIBER

PUNKROIBER - Facebook

22.9. Rosswein, Jugendhaus + SWINGIN UTTERS + LOUSY + THE HOT LIPS

6.10. Dresden, Roter Baum + Wehrlos

26.10. Berlin, Cortina Bob

9.11. Erfurt, AJZ + Johnny Wolga + Heckschaden + PENNYCOCKS

10.11. Schmalkalden, Villa K

8.12. Stendal, Zenit

 

RAZORS IN THE NIGHT

RITN - Facebook

 

 REVOLTING RIVAL

REVOLTING RIVAL - FACEBOOK

29.9. Großenhain, Skatehalle

6.10. Kleinleutersdorf b. Jena + JOHNNY WOLGA + SICK TIMES

  

THE RUCKERS

THE RUCKERS - FACEBOOK

13.10. Chemnitz, AJZ + BURNING STREETS + VOID BOYZ

27.10. Prague, CZ, Matrix + THE SUBURBS + CROSSCZECH + PUNTO D'ONORE

9.11. Hamburg, Indra + GIUDA

 

SECRET ARMY

SECRET ARMY - FACEBOOK

 

 SLICK 46

SLICK 46 - FACEBOOK

24.11. Melbourne, AUS - The Reverence + H-BLOCKX 101 

STOMPER 98

www.stomper98.de 

STOMPER 98 - FACEBOOK

1.12. Leipzig, Conne Island + BOOZE & GLORY + MARABOOTS + SHOCK TROOPS + IRON CROSS

2.3. London, UK, The Boston Arms + THE TEMPLARS + SUBCULTURE + GIMP FIST + BOOZE & GLORY

 

STRONGBOW

www.reverbnation.com/strongbow

STRONGBOW - FACEBOOK

3.10. Dresden, Chemiefabrik + BONECRUSHER + CHEAP STUFF

4.10. Prag, CZ, Club 007 + BONECRUSHER

5.10. Leipzig, Conne Island + BONECRUSHER

6.10. Berlin, Wild At Heart + BONECRUSHER

 

VOLXSTURM

www.volxsturm.de  

VOLXSTURM - FACEBOOK

14.12. Ulm, Beteigeuze + OXO 86 + BITE THE BULLET

15.12. Leipzig, Conne Island + SPRINGTOIFEL


Kommentare

Der Kommentar von hhitcsib geschrieben am 16.06.2014 16:29:04 wird geprüft.

Der Kommentar von Byncglync geschrieben am 01.05.2013 17:32:28 wird geprüft.

Der Kommentar von NormZoovele geschrieben am 12.04.2013 09:04:53 wird geprüft.

 
Kommentar hinterlassen
Name: (erforderlich)
E-Mail: (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite:
Kommentar:
Musikplayer
Musikplayer
Neu im Shop
FAT TONIES - L.O.V.E. - 7`"EP lim.200 splatter + Downloadcode ab 6,90 € Sonderangebot - Wundertüte - Men Shirt ab 4,00 €
Neu im Label
Stranglehold - Hold On THE BROADSIDERS   -  NOTHING SACRED
Grade2/ Saints & Sinners  - DIE WITH OUR BOOTS ON Split 7" Hacklers,The - Between the lines
SUEDE RAZORS - Berlin Or Bust COUPE GORGE - Demo 2015
Besucht uns auf
MySpace   Twitter   Facebook   Newsfeed  
Ecke's Corner
CONTRA NEWS CORNER X-MAS 2015

 - CONTRA X-MAS NEWSLETTER 2015 -

Now included to every order as a free gift: Some old school postcards....

mehr ...
Newsletter bestellen
E-Mail:
eintragen - austragen
Der Newsletter kamm jederzeit abbestellt werden.
Download
Download-Code:  -  -