home
Rabatte
home

Home * Shop * Label * News * Impressum * Datenschutz

Cover
Lion Shield - Against all odds!
Informationen
Band: Lion Shield
Titel: Against all odds!
Cat.#: CR014
Format:
LP 500  
Release: 2008-01
MySpace: http://www.myspace.com/lionshieldhannover
Beschreibung: Debüt Scheibe der "Jungs von der Leine".
Wer auf traditionellen Oldschool Oi! der guten alten Schule steht ist hier genau richtig.
Diese Jungs erinnern an Bands wie die legendären 4 Skins,
Oppressed und andere alte OI!-Klassiker
>> im Shop <<
Tracks
Nr. Titel Länge  
1 Friday 00:00:00  
2 Skinhead night 00:00:00  
3 Out on the street 00:00:00  
4 Die hard 00:00:00  
5 Take the rose 00:00:00  
6 Jungs von der Leine 00:00:00  
7 Hard times 00:00:00  
8 Another day 00:00:00  
9 The time will come 00:00:00  
10 Do you remember 00:00:00  
Gesamtlänge: 00:00:00  

Reviews
Oi The Print
Diese Band habe ich schon in der letzten Ausgabe mittels Interview abgefeiert. Und die Aufnahmen zu ihrem Album halten das, was Lion Shield ausmacht: einen hohen Standard mit gewürztem Sound der heiss gebliebten 80er Jahre. Sind zwar nur 10 Songs (und versteckter Song) auf der Scheibe, aber die haben es in sich. Mit Ausnahme des deutschsprachigen Stückes "Jungs von der Leine" - das gefällt mir weniger, das verträgt sich nicht so ganz mit dem Rest des Albums. Aber egal, wenn jemand auf klassische Musik aus England steht, kräftigen Gesang und Songs, die von der Gitarre her meiner Meinung nach manchmal versuchen, nach Cock Sparrer zu klingen….dann sind Lion Shield eine ehrliche Empfehlung!!! Sunny Bastards
 
Plastic Bomb
Das Info spricht von BLITZ, 4 SKINS, LAST RESORT... und ich fühle mich auch an KLASSE KRIMINALE und LOS FASTIDIOS erinnert. Geboten werden die klassischen Skinheadthemen ‚Früher’, ‚Freitag’ und die ‚Strasse’. Das ganze souverän vorgetragen. Also volles Programm der gepflegten Skinhead-Schule. Sunny Bastards Rec.
 
sunnybastards.de - http://www.sunnybastards.de
Da ich sehr wenige Infos zu dieser CD habe, soll das Review genauso kurz ausfallen. Lion Shield sind eine 4 köpfige Band aus Hannover, welche OI! Punk alter britischer Prägung spielt, die Vorbilder aus den 80ern stammen. Dieses machen sie ganz solide, die Songs pendeln im Midtempobereich, gute Mitgröhlchöre und alles was dazu gehört! 
3  sickguy77
 
Amazon
Seit 2004 ist das Quartett von der Leine, dass sich nach dem Tier im Stadtwappen benannte, aktiv. Jetzt erscheint das erste Album beim Essener Streetpunklabel Sunny Bastards. 10 mitreißende Songs - von rollendem Midtempo bis schnell - im Stil des ursprünglichen frühachtziger UK-Oi-Punk, verfeinert mit 77er-Punk-Singalong-Refrains. Simples und treibendes Schlagzeug, knurriger Bass und rotzige Gitarren sind das Markenzeichen der Band. Darüber toben sich eine heisere, aber melodiöse Stimme und abwechslungsreiche Chöre aus, deren Kehlen des Nachts schon dem ein oder anderen Straßenzug den Schlaf geraubt haben. Ein Debüt, das die Roots der Oi-Punk Bewegung beschwört, im Stil von 4-SKINS, LAST RESORT, COCKNEY REJECTS oder BLITZ, kraftvoll, simpel und eingängig.
 
Sunny Bastards
Debüt Scheibe mit absolut geilstem old-school Oi! 10 Songs plus Hidden Track von den Hannoveraner "Jungs von der Leine" neu auf Sunny Bastards! Wer auf Urban Rejects, 4 Skins, Last Resort etc steht und kein Bock auf Metal-OiProll-Zeugs hat, liegt hier mehr als richtig!
 
Bandworm
Klassischer Oi und 77-er Punk mit Stil aber ohne neumodischen Stil-Brei! Das Debüt-Album der Hannoveraner mit deutsch/englischen Texten!
 
musikansich.de - http://www.musikansich.de
„Wir sind die Jungs von der Leine, aufrecht, stolz und auch mal breit. … Schwarz–Weiß-Grün sind unsere Farben“. Am Ende werden im Booklet alle Hannover 96 und Glasgow Celtic Supporter gegrüßt. Das ist Oi! aus Hannover. Und damit man in keine stinkende politische Kiste gepackt wird, fallen im einzigen deutschen Text von Against all Odds! klare Worte. „Unser Linden (Alter Arbeiterbezirk in Hannover; NvF) hat ja seinen Reiz. Da ham’se der SA schon eingeheizt.“
Lion Shield fahren sehr traditionell den britischen Weg. Das Leben auf der Straße, der Samstagabend, das nächste Pils, die Dr. Martens - Das sind die Themen, um die sich alles dreht. Dabei werden die Krawall-, Hooligan-, Sauf- und Prollwerte recht flach gehalten. Wir sind halt in Hannover und nicht in Liverpool. So klingt das Ganze auch wieder sehr authentisch und hat die Glaubwürdigkeit, die man im Genre haben sollte.
Sätze wie „Try to stand up again. Don’t live that stupid anti-life and don’t go against your grain.” in „Hard Times” zeigen fast so etwas wie Altersweisheit. So weise, dass man nicht nostalgisch an die guten alten Zeiten, den ersten Kuss, den ersten Haarschnitt und die Rebellion gegen die Eltern zurückdenken kann („Do you remember“), sind die vier Leine-Skins dann aber doch nicht.
Ach ja! Begleitet wird das natürlich mit dreckigem Street-Punk mit Mitgröhlchören – icl einem schönen „OiOiOi“ in „Do you remember“. Da gibt es weder viel zu zu sagen, noch zu meckern. Da wird zehn Mal bis zur vier vorgezählt und dann so losgerockt, dass es nüchtern Spaß macht und auch bei 2,5 Promille nicht überfordert.
Manchmal würde man sich eine Schippe mehr Power wünschen. Aber das Feuer zündet dann wahrscheinlich live.

Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
 
Kommentar hinterlassen
Name: (erforderlich)
E-Mail: (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite:
Kommentar:
Musikplayer
Musikplayer
Neu im Shop
Wifebeater - Bulldog - Contra Records ab 13,90 € GRADE 2 - Mainstream View -10"inch,200.lim.half&#180;n&#180;half ab 12,90 €
Besucht uns auf
MySpace   Twitter   Facebook   Newsfeed  
Ecke's Corner
CONTRA NEWS CORNER X-MAS 2015

 - CONTRA X-MAS NEWSLETTER 2015 -

Now included to every order as a free gift: Some old school postcards....

mehr ...
Newsletter bestellen
E-Mail:
eintragen - austragen
Der Newsletter kamm jederzeit abbestellt werden.
Download
Download-Code:  -  -