home
New Rose Punkradiosendung
home

Home * Shop * Label * News * Impressum * Datenschutz

Cover
XxxX DVD Festival - Total Oi!Festival DVD 2009
Informationen
Band: XxxX DVD Festival
Land: Germany
Titel: Total Oi!Festival DVD 2009
Cat.#: CR-DVD002
Format:
Doppel DVD 1000  
Release: 2010-06
Webseite: www.total-oi.com
Beschreibung: TOTAL OI! Doppel-DVD Die Doppel (!) DVD zur 2009er Ausgabe des Spektakels am Torgauer Brückenkopf übersteigt alle Erwartungen! Was das Team von Narrenfilm Productions aus den Unmengen an Rohmaterial zusammengestellt hat ist einfach unglaublich! Nicht nur die großartigen Auftritte der Bands wurden eindrucksvoll eingefangen, auch die stimmungsvolle Atmosphäre des gesamten Events kommt bei diesen beiden Silberlingen beängstigend nah in die Wohnzimmer des Betrachters! Erinnern wir uns: Auch 2009 glänzte das TOTAL OI! FESTIVAL mit internationalen und nationalen Spitzenacts, stellvertretend seien hier VOLXSTURM, GUMBLES, BONECRUSHER, EVIL CONDUCT, SCHUSTERJUNGS, PRODUZENTEN DER FROIDE, SMEGMA, THE RUCKERS oder die BOVVER BOYS genannt. Einige der Bands lassen in den Special Features (Interviews etc.) die Hosen runter, andere entpuppten sich als äußerst reflektierte Gesprächspartner, wieder andere machen selbst betrunken noch eine gute Figur! 34 Songs, die obligatorische, hier allerdings erstmals sogar in 3D gehaltene Bildergalerie, extra Musikvideos, ein absurdes "TOTAL Oi! Computer-Game" und vieles mehr komplettieren das Gesamtpaket, der Oberhammer ist jedoch die 30-minütige "Besoffenen-Reportage", die selbst hartgesottenen Senstaionsjournailisten die Schamesröte ins Gesicht treibt.
>> im Shop <<

Reviews
Total Oi! Festival 2009 – Doppel DVD - http://www.crazyunited.de/
Meine Fresse, das hat aber auch gedauert, bis ich mir alles angeschaut habe. Das vierte Mal hat das Total OI! Festival in Torgau stattgefunden, und Contra Records hat in Zusammenarbeit mit Bandworm dieses Monstrum an DoDVD veröffentlicht. Mit insgesamt 4 Kameras (wenn ich richtig gezählt habe) wurden an den beiden Tagen die Bands und das Publikum gefilmt. So gaben sich am ersten Tage insgesamt 8 Bands die Ehre, am zweiten gab es 9 Bands zu bewundern. Von jeder Band gibt es 2 vollständige Songs zu sehen und bewundern, von den Produzenten der Froide gibt es nur einen Song, einen Studiosong wurde da über die Liveaufnahme gelegt. Natürlich gibt es noch viel mehr Musik zu schauen und zu hören, von jeder Band (bis von den Produzenten der Froide) gibt es ein Medley aller Ihrer gespielten Songs zu bewundern. Eine sehr gute Idee, um sich von den Livequalitäten zu überzeugen. Das haben leider nicht viele Bands vom ersten Tag bzw. der ersten DVD bei mir geschafft, lediglich The Ruckers, Bonecrusher und Wiens No. 1 konnten überzeugen. Vor allem Bonecrusher haben alles in Grund und Boden gerockt, ist schon Wahnsinn, was die alten Herren dort abgeliefert haben. Mein ganz klarer Favorit der ersten DVD. Die anderen Bands heißen Combat 77, Roughnecks, Unantastbar und Smegma, deren Darbietungen in meinen Ohren nicht über den Durchschnitt hinwegkommen. Musikalisch ist auf der zweiten DVD eine klare Steigerung zu erkennen, Volxsturm, Bovver Boys, die leider nicht mehr existierenden Guts`n`Glory, Evil Conduct, Gumbles und die genialen Gimp Fist sorgen da für einen ganz anderen Standard. Warum allerdings die Schusterjungs als Headliner gespielt haben, bleibt mir ein Rätsel, Lokalpatriotismus??? Die verbliebenen nicht genannten Bands sind Ghostbastardz und Dominator. Zusätzlich gibt es auf beiden DVD`s Bonussongs zu bewundern, 11 an der Zahl, bei denen es sich fast ausschließlich um Coverversionen handelt. Puh, das war es dann auch fast mit der Mucke, dürfte für mehr als einen bierseligen Abend reichen. Was für den Unterschied an musikalischer Qualität zählt, gilt ebenfalls für die Interviews mit einigen der Bands. Bei einigen geistigen Ergüssen überkam mich schon fast Fremdscham, während die Bands der zweiten DVD weitaus angenehmer sind. Der größte Kritikpunkt zum Schluss, und zwar die „Besucherreportage“, wo an- oder volltrunkene Skins und Punks Ihre geistigen Ergüsse von sich geben. Das ist nicht lustig, sondern nur peinlich, hätte man sich sparen können. Das Preis-Leistung Verhältnis ist mehr als ok, und das man nicht alle Bands so prall findet ist klar. Trotzdem überwiegt das Positive, somit gibt es eine 2- sickguy77

Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
 
Kommentar hinterlassen
Name: (erforderlich)
E-Mail: (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite:
Kommentar:
Musikplayer
Musikplayer
Neu im Shop
Skinhead Moonstomp - Polo ab 29,90 € Kings League - royalblue/white - Trainingsjacke ab 29,90 €
Besucht uns auf
MySpace   Twitter   Facebook   Newsfeed  
Ecke's Corner
CONTRA NEWS CORNER X-MAS 2015

 - CONTRA X-MAS NEWSLETTER 2015 -

Now included to every order as a free gift: Some old school postcards....

mehr ...
Newsletter bestellen
E-Mail:
eintragen - austragen
Der Newsletter kamm jederzeit abbestellt werden.
Download
Download-Code:  -  -